5. Tag – Donnerstag

Nach einer sehr stürmischen Nacht erwachten wir zu Regen und Wind. Wir entschieden uns das Programm etwas umzustellen und nicht auf die Piste zu gehen, sondern einen gemütlichen Vormittag drinnen in der warmen, trockenen Stube mit Spielen zu verbringen

Auch in der Küche wurde fleissig gearbeitet! Zum z’Mittag gab es leckere Kartoffel-Lauch Suppe. Unsere Küchenchefin musste schwere Geschütze auffahren um diese zu pürieren…
Ausserdem gab es noch in Geburtstagskind. Jael, eine unserer Leiterinnen, wurde von den Kids und der Küche mit einem Rüeblikuchen überrascht.

Nachmittags verbesserte sich die Wetterlage etwas und wir trauten uns ins kühle Nass. Die ganze Truppe fuhr mit dem Bügellift nach oben und dann mit den Ski & Snowboards zum Restaurant Naturfreudehaus. Dort durften sich alle zur Stärkung ein heisse Schoggi oder ein Rivella kaufen.

Zum Abschluss des Tages wurden noch fleissig Kerzen gezogen und Taschen bemalt.

Ein Kommentar zu „5. Tag – Donnerstag

  1. Liebes Lagerleiter Team !
    Ich danke Euch für das schöne Lager!
    Und für den Blog mit Fotos! Ihr seid grandios !
    Liebe Grüsse Angela ( Mutter von Serafim)

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s